Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Lesemonat Juli 2017


Hallöchen meine lieben Leserlies,

da ich im Juli zwei Wochen Urlaub hatte, hatte ich eigentlich jede Menge Lesezeit, doch leider habe ich trotzdem nicht mehr als 4 Bücher geschafft. Allerdings war ich davon auch komplett eine Woche bei meiner liebsten Mags in Südtirol. Da wir uns leider nicht so oft sehen (zum Glück aber täglich hören), hatten wir in unserem gemeinsamen Urlaub natürlich auch sehr viel geplant. Und daher habe ich nur dann gelesen, wenn wir beim Schwimmen waren. Und auch da, haben wir natürlich viel Zeit mit quatschen verbracht. Und in der zweiten Woche, war bei mir in Ravensburg das Rutenfest, welches 5 Tage andauert. Ich war also gut beschäftigt, außerdem war auch ein recht dickes Büchlein mit am Start ;) 


Aber seht selbst, hier sind sie meine Juli-Schätze:




Vier Farben der Magie - V.E. Schwab  = 4/5 Rezension

Die Königin der Schatten - Verbannt - Erika Johansen = 4/5 Rezension

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung - Stefanie Hasse = 4/5 Rezension

Diamantkrieger-Saga - Tashiras Bestimmung - Bettina Belitz   = Rezension folgt 


Lustigerweise sind es dieses Mal ausnahmslos 4 Flügel-Bücher gewesen! 


Los ging es mit der tollen Fantasygeschichte "Die Magie der Namen" von V.E. Schwab deren Beginn ein klein wenig langatmig war, da die Autorin sehr viel Zeit darauf verwendet hat, den Leser in ihre erdachte Welt einzuführen. Für Leute die wenig lesen, ist das definitiv von Vorteil. Ich hingegen hatte keinerlei Probleme mir die vier London, deren Bewohner und Regeln etc. zu merken. Sobald die beiden Protagonisten Antari Kell und die Diebin Lila aufeinander treffen, nimmt das Buch aber gut an Fahrt auf. Ich mochte die Beiden sehr und habe es absolut genossen, sie auf ihrem ersten Abenteuer zu begleiten. Denn als Kell versehentlich einen ganz besonderen Stein aus dem weißen in das rote London schmuggelt, gerät nicht nur seine Welt gehörig aus dem Gleichgewicht. Ich freue mich sehr darauf zu erfahren, wie es in Band 2 weiter gehen wird.

Buch Nummer 2 ist "Die Königin der Schatten - Verbannt" von Erika Johansen. Dieses Buch ist einer der Finalbände, die ich kaum erwarten konnte, da ich Band 1 und 2 total geliebt habe. Es hat mich auch nach Südtirol begleitet :). Leider empfand ich es als ein wenig schwächer als seine beiden Vorgänger, da es mir an Spannung gefehlt hat. Der größten Widersacherin von Kelsea, der "Roten Königin", ist einiges an Biss und Boshaftigkeit verloren gegangen. Sehr interessant hingegen war, dass man viel von ihrer Vergangenheit erfahren hat. Auch einer meiner Lieblingscharaktere, der Fetch, hat mich ziemlich enttäuscht. Großartig hingegen war, wie sich alle Puzzleteile nach und nach an den richtigen Platz geschoben haben. Alle meine Fragen wurden sehr gut beantwortet und aufgeklärt. Den Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart fand ich ebenfalls wieder richtig toll. Ebenso gefiel mir die Tatsache, dass dieses Mal in der Vergangenheit eine weitere Person, in deren Leben Kelsea eintaucht, eine große Rolle gespielt hat. Das Ende fand ich genial, denn es passt einfach so perfekt! Es erfüllt genau das, was Tear sich so sehr gewünscht und worauf er so lange hin gearbeitet hat. Außerdem vermittelt die Autorin ihren Lesern damit auch eine Botschaft, die sich durch die gesamte Trilogie gezogen hat. Es ist sehr überraschend und für einige auch enttäuschend, ich bin damit mehr als zufrieden. Für mich trotz der genannten Schwächen ein würdiges Finale. 

Weiter ging es mit "Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung" von Stefanie Hasse. Auch auf dieses Buch war ich unglaublich gespannt, da ich damals das ursprüngliche Expose lesen durfte. Die Thematik an sich finde ich auch so richtig toll, denn ich liebe Geschichten über das Schicksal, die Vorherbestimmung und die Tatsache, dass man natürlich dennoch viel zu seinem eigenen Glück beitragen kann. Steffi bündelt in diesem ersten Band die klassischen Jugendbuchcharaktere, sie sind also quasi alle zu finden. Vom Bad Boy über den besten Freund bis hin zur Oberzicke! Die Geschichte an sich ist durch die kurzen Kapitel schön zu lesen. Auch die Idee mochte ich richtig gerne. Ich bin gespannt, wie der zweite und finale Band weiter gehen und natürlich enden wird. 

Mein letztes Buch des Monats ist ein weiteres, dass ich absolut herbei gesehnt habe. "Diamantkrieger-Saga - Tashiras Bestimmung" von Bettina Belitz ist nämlich ebenfalls ein Reihenabschluss. Besonders Band 2 hat mich absolut geflasht, da in diesem bereits viel Licht und sehr viel Spannung steckt. Der Finalband ist um einiges ruhiger. Es geht sehr viel darum, dass Sara weiter an sich arbeitet, wächst, erkennt und lernt, um letztendlich ein Diamantkrieger voller Liebe und Licht zu werden. Ich muss meine Gedanken hierzu erst noch in Worte fassen, sprich meine Rezension schreiben, daher werde ich jetzt auch vorab nichts weiter dazu sagen.

Das war er auch schon, mein Lesemonat Juli.

Seid ihr mit eurem zufrieden? 


Bevor ich mich für heute verabschiede, möchte ich euch noch den Blog meiner allerliebsten Freundin Cata ans Herz legen. Er gehört zu meinen liebsten Blogs und feiert im Moment mit einem ganz tollen Gewinnspiel (welches noch bis 8. August läuft) seinen bereits 5. Geburtstag. Das dürft ihr euch nicht entgehen lassen. Wenn ihr neugierig geworden seid, dann klickt einfach HIER <3 

Küsschen,


Kommentare:

  1. Guten Morgen Prinzessin <3,

    das klingt nach einem schönen (Lese-)Monat Juli und es freut mich, dass du dich zumindest etwas erholen konntest. Von deinen gelesenen Büchern habe ich den dritten Band der "Königin der Schatten" sowie "Diamantkrieger-Saga 3" gelesen und darüber haben wir uns ja auch schon mehr oder weniger ausgetauscht ;)

    Ich bin gespannt, wie mir "Vier Farben der Magie" gefallen wird und ich denke, dass ich dieses eventuell im Urlaub lesen werde.

    Mit meinem Lesemonat bin ich recht zufrieden und ich hoffe, dass ich diesen am Wochenende bzw. spätestens Anfang nächster Woche online stellen kann :)

    Ich wünsche dir einen tollen Lesemonat August.

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Schnuffi, <3

      es war auch wirklich ein schöner Lesemonat auch wenn ich längst nicht so viel gelesen habe wie ich wollte. Und ja, erholen konnte ich mich auch, auch wenn davon nicht mehr so viel übrig ist ;)

      Über "Die Königin der Schatten" und über "Diamantkrieger-Saga 3" haben wir uns wirklich ausführlich ausgetauscht. :D

      Dir wird "Vier Farben der Magie" bestimmt gefallen, das ist auf jeden Fall eine tolle Urlaubslektüre.

      Dein Lesemonat ist ja auch wirklich toll, da kannst du echt mehr als zufrieden sein!

      Dankeschön, den wünsche ich dir auch :)

      Drück dich, Küsschen,
      Ally

      Löschen
  2. Huhu Allylein, <3

    dein Monat klingt echt toll und das meine ich nicht nur lesetechnisch gesehen ;-) Aber du hast mir ja schon ausführlich von deinem Südtirol Aufenthalt und dem Rutenfest erzählt.
    Schön das du dennoch vier Bücher geschafft hast. Wie schon erwähnt, ist Schicksalsbringer auf meiner Wuli. Und bei der Diamantkrieger Saga muss ich wirklich mal Band 1 lesen. Irgendwie wiederhole ich mich immerzu, was dieses Thema angeht :-D Aber vielleicht kann mich deine Rezi zu Band 3 dazu bewegen endlich Band 1 zu lesen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandralein, <3

      mein Monat war vor allem durch meinen Urlaub und natürlich auch die gelesen Bücher wirklich schön :). Und ja, dir habe ich wirklich ausführlich erzählt :D

      Ich bin auch froh wegen der 4 Bücher, auch wenn ich gerne mehr gelesen hätte. "Schicksalsbringer" magst du bestimmt. Ich bin echt sehr gespannt, wie dir die "Diamantkrieger-Reihe" gefallen wird. Und *lach* ja, aber es ist ja auch nicht so einfach alle Bücher die man lesen will auch tatsächlich zu schaffen. Und vielleicht mache ich dich auch wirklich neugierig bzw. hast du nach Rezi 3 Lust es zu lesen.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  3. Schön, dass dir deine Juli-Bücher alle gut gefallen haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Binzi :) ja stimmt, da habe ich zum Glück immer einen guten Riecher, welche Bücher mir gefallen.

      Löschen
  4. Huhu mein allerlibester Ally-Schatz <3

    erst einmal danke ich dir unglaublich für die lieben Worte und natürlich fürs Verlinken <3 <3 <3

    Kommen wir nun zu deinem Juli :) 4 Bücher sind mittlerweile so deine Durchschnittszahl, die du im Monat schaffst, oder? Und sie können sich echt sehen lassen. Es freut mich, dass die Bücher, die du gelesen hast, dir so schöne Lesestunden bescherten. So soll es ja auch sein, nicht wahr :) Ich bin mit meinem Juli auch echt zufrieden, auch wenn ich trotz meiner vielen Zeit so wenig gelesen habe. Wer weiß woran das nun wieder liegt :D

    Über deinen tollen Urlaub haben wir beide uns ja schon seeehr ausführlich drüber unterhalten und auch über euer Rutenfest <3

    Fühle dich ganz fest gedrückt, meine Liebe <3

    Allerliebste Grüße,
    Deine Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu mein allerliebster Cata-Schatz, <3

      sehr, sehr gerne :) dein Blog ist auch wirklich wundervoll und deine Posts ebenso <3 <3 <3

      ja leider sind die 4 Bücher eigentlich so ziemlich jeden Monat meine Durchschnittszahl. Durch das viele Arbeiten und das Serien gucken, schaffe ich einfach nicht mehr. Leider bin ich auch immer recht kaputt und müde am Abend von meinem anstrengenden Tag. Es ist echt lustig, dass es nur 4er Bücher waren, das ist echt selten.

      Dein wenig lesen liegt ja an einigen Dingen, aber hey, noch hast du ja jede Menge Zeit Bücher zu lesen :D

      Ja das haben wir, du warst quasi mit dabei <3

      Fühle dich auch ganz fest gedrückt du Schatz <3

      Allerliebste Grüße zurück,
      Ally

      Löschen